Du bist hier: Presse

Presse


Lauf um die Taakener Ähren

Bei der Jubiläumsveranstaltung – der SV Taaken feierte die 20. Auflage seines Volkslaufes - trat auch ein Quartett der Triathlonabteilung vom TV Scheeßel an. Der Start wurde wieder auf die Grünfläche hinter der Sporthalle verlegt. Ein Schlenker kurz vor der KM-Marke sorgte in diesem Jahr für eine 2,5km lange Runde. Im Gegensatz zu den Vorjahren fehlte der Regen völlig, dadurch staubte es richtig auf dem Abschnitt durch die Felder.

Start der Triathlonsaison

Scheeßeler Matthias Berulla startet in Hamburg

Beim Volkstriathlon (500 m Schwimmen – 20 km Rad – 5km Laufen) im Hamburger Stadtpark hatte sich Matthias Berulla vorgenommen seine Bestzeit unter 1:10 zu drücken. Außerdem erhoffte er sich eine Platzierung im ersten Drittel der 43 Teilnehmer in seiner neuen Altersklasse M50.

Das Training hat sich gelohnt

TV Scheeßel mit vielen Teilnehmern beim Sottrumer Abendlauf

Eine Menge Schweiß haben die Läufer des TV Scheeßel in vielen harten Trainingsstunden vergossen, dafür gab es wie vom Trainer Jürgen Klindworth versprochen als Belohnung keine mühsamen letzten 2,5 km sondern ein gutes Gefühl und tolle Ergebnisse beim 24.ten Abendlauf in Sottrum.

Viel Kultur in Gnarrenburg

Gute Beteiligung beim Sommerzeitlauf

Barcelona ist eine Reise wert

Detlef Brunkhorst erfolgreich beim Marathon

Die katalanische Hauptstadt bietet nicht nur viele Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Família, Camp Nou, Arc de Triomf, die Flaniermeile La Rambla und Bauwerke des Architekten Antoni Gaudí sondern auch die Möglichkeit diese zu „erlaufen“. Der Scheeßeler Detlef Brunkhorst war von dem Angebot und der guten Organisation im Jahre 2016 so begeistert, dass er erneut nach Barcelona geflogen ist.