Klindworths starten beim größten Triathlon der Welt

Alica schnellste Schwimmerin

In Hamburg war am Wochenende wieder viel los: Parallel zum Schlagermove schwammen mehrere Tausend Triathleten in der Alster.

Nicht nur die Profis lieferten sich packende Wettkämpfe - sie trugen sogar eine Weltmeisterschaft in der in Japan olympisch werdenden gemischten Staffel aus - sondern auch viele „Jedermänner“ bevölkerten den Jungfernstieg. Wer sich keinen kompletten Triathlon zutraute, genoss als Teil einer Staffel die besondere Atmosphäre und ließ sich von den vielen begeisterten Zuschauern anfeuern.

Brunkhorst gewinnt seine Altersklasse beim Hella Halbmarathon

Am Sonntagvormittag reiste der Scheeßeler Detlef Brunkhorst zur Hamburger Reeperbahn. Bei hochsommerlichen Temperaturen und blauem Himmel fiel dort um 10 Uhr der Startschuss zum 24.ten Hella Halbmarathon. Da die beiden Startbögen verengt waren um das Läuferfeld zu entzerren, dauerte es 11 Minuten bis über 9000 Halbmarathonis unterwegs waren.

Achter 24 Stundenlauf in Schenefeld

Scheeßeler läuft im Moorexpress mit

Alle 2 Jahre trifft sich im Sommer ein kleiner Kreis Laufbegeisterter in Schenefeld bei der Spielvereinigung Blau-Weiß 96 (www.bw96.de) zu einem besonderen Ereignis. An einem Sonnabend um 12 Uhr fällt der Startschuss für (in diesem Jahr) 23 Einzelläufer, 3 Paarläufer und 16 bis zu 8 Personen starken Teams, dann werden 24 Stunden lang Kilometer gesammelt.

Landesmeisterschaften im Triathlon auf der Mitteldistanz

2 Scheeßeler Triathleten starten in Uelzen

Beim O-See Triathlon in Uelzen gewannen der Sittenser Jürgen Klindworth (M55) die Silbermedaille und der Finteler Lukas Schmidt (M20) die Bronzemedaille.

Es waren trockene 13-19 Grad vorhergesagt worden, aber schon kurz nach der Abfahrt um 5:40 begann es bei 11 Grad zu regnen. Kein Wetter für Jürgen, der am Oldenstädter See einen Vorbereitungswettkampf für die Hawaii-Qualifikation im September in Italien geplant hatte. Für 1900 Meter Schwimmen, 90,6 km Radfahren und 21 km Laufen wird man schließlich lange unterwegs sein.

20. Buchholzer Stadtlauf

Bei gegenüber 2017 deutlich angenehmeren Temperaturen sind an 3 Wettbewerben 6 Mitglieder vom TV Scheeßel in Buchholz in der Nordheide gestartet. Für sie sprangen dreimal Platz 2 und zweimal Platz 3 in der Altersklassenwertung heraus.

Seiten