Eschfeldlauf in Bothel: Triathleten mit vielen Plätzen auf dem Siegerpodest

Nach 36 Grad und Hitze im letzten Jahr hatten die Triathleten vom TV Scheessel in diesem Jahr beim Eschfeldlauf in Bothel mit 12 Grad und Dauerregen zu kämpfen. Aber auch das konnte die Triathleten nicht davon abhalten, sich viele Plätze auf dem Siegerpodest zu sichern. Insbesondere der elfjährige Jim verbesserte seine Bestzeit auf der 5km Distanz erneut um mehr als 30 Sekunden auf 18:51 Minuten. Tina Masuch erkämpfte sich mit 1:32:29 Stunden den Gesamtsieg unter den Frauen beim Halbmarathon.

Triathlon-Abteilung des TV Scheessel in Dangast und Buchholz

Beim 3. Lauf zum Schüler Nord Cup 2011, dem Dangaster Triathlon starteten Jim Koppermann und Tizian Fredrich vom TV Scheessel.

Sonne meint es gut beim Buchholzer Stadtlauf

Schwitzen ohne zu Laufen -  das ging gut bei der 13. Auflage des Buchholze Stadtlaufs. Bei über 23 Grad und Sonne eigentlich kein Wunder. Davon ließen sich aber die rund 2500 Kinder und Erwachsene, Frauen und Männer, durchtrainierte Lauffreaks und gewichtige Jedermänner sowie die Scheeßeler Triathleten Karl-Heinz Poludniok und Niklas Steffens nicht abhalten.

Karl-Heinz: Kreismeisterschaften leicht gemacht

Im Rahmen des dritten Abends der Sottrumer Sommerlaufserie wurden auch die Kreismeisterschaften ausgetragen. 14 Teilnehmer hatten sich am 3.000 Meter Start versammelt. Unter ihnen Karl-Heinz.

 

Karl-Heinz beim J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt

"Nur" 68.454 hatten sich zu dem J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt angemeldet. Damit wurde die Veranstaltung zum größten Lauf in Europa überhaupt.

Unsere Sponsoren

Sparkasse Scheeßel