Du bist hier: Finteler beim Oldenburger Bärentriathlon

Finteler beim Oldenburger Bärentriathlon


By Karl-Heinz - Posted on 30 August 2018

Gelungener Abschluss seiner Triathlonsaison

Lukas Schmidt aus Fintel studiert seit einem Jahr in Oldenburg. Da ist es verständlich, dass er in seiner zweiten Heimat an einem Triathlon teilnimmt. Der von dem „1. Triathlon Club Oldenburg die Bären“ durchgeführte Wettbewerb genießt unter Triathleten einen guten Ruf. Zum Abschluss seiner Triathlonsaison hat sich der Athlet vom TV Scheeßel die olympische Distanz ausgesucht (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10,8 km Laufen).

Um 9:45 fiel bei guten Wetterbedingungen der Startschuss im Zwischenahner Meer. Das Wasser war zwar ruhig aber dem jungen Finteler fiel die Orientierung schwer. So brauchte er 35:46 Minuten für die erste Disziplin. Die flache Radstrecke führte dreimal um den See herum. Störend waren die vielen Schlaglöcher und der zeitweise heftige Gegenwind. Durch eine gleichmäßige Fahrt mit guter Trittfrequenz arbeitete er sich von Platz 88 auf 66 vor. Als er vom Rad stieg zeigte ihm seine Uhr 1:06 Stunden an. Nach der langen Wechselzone begann endlich der abschließende Lauf. Wegen einer Fußverletzung ist sein Lauftraining in den letzten beiden Wochen leider fast ausgefallen, daher startete Lukas verhalten. Doch nach der Hälfte der Strecke nahm er motiviert durch viele Überholvorgänge sein gewohntes Wettkampftempo auf und lief nach 46:37 als erster seiner Altersklasse M20 ins Ziel. In der Gesamtliste brachte ihm seine 2:34:22 den Platz 39 ein.

Jetzt freut sich Schmidt auf die Laufwettbewerbe im Herbst.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)