Du bist hier: Citytriathlon in Bremen

Citytriathlon in Bremen


By Karl-Heinz - Posted on 20 August 2018

Berulla erfolgreich auf der olympischen Distanz

Der Scheeßeler Matthias Berulla startet gerne beim Triathlon in Bremen. Zum einen liegt die Veranstaltung fast vor der Haustür, zum anderen hat hier vor 4 Jahren das Abenteuer Triathlon für ihn mit der Sprintdistanz (500m Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Laufen) begonnen. Mittlerweile sind die Herausforderungen größer geworden. Nach der Mitteldistanz an der Müritz und vor seinem Saisonfinale auf Rügen (1,9/90/21,1) am 9.9. war in Bremen die olympische Distanz (1,5/40/10) zum Genießen dran.

Geschwommen wurde bei 25° C ohne Neoprenanzug. Unter diesen Umständen kam der Triathlet vom TV Scheeßel nach 32:22 zufrieden aus dem Wasser. Die Wechselzone war am Vortag verlegt worden, so mussten fast 500 Meter gelaufen werden, bis es endlich aufs Rad ging. 4 Runden á 10 km absolvierte Berulla entspannt in 1:09:12. Nach der Hitzeschlacht in Waren freute er sich bei nur 25°C Lufttemperatur 2 Runden entlang der Weser an der Schlachte in 46:03 zu laufen. Seine Gesamtzeit 2:32:28 brachte ihm in seiner Altersklasse M50 den Platz 9 und im Gesamtklassement Rang 58 von 176 Teilnehmern ein.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)