Du bist hier: Wiesenlauf in Klein-Meckelsen

Wiesenlauf in Klein-Meckelsen


By Karl-Heinz - Posted on 23 Juli 2018

TV Scheeßel stellt 3 Kreismeister

Wie im Vorjahr wurden beim Wiesenlauf in Klein-Meckelsen Kreismeister über 5 und 10 km Straße gesucht. Trotz der sauerstoffarmen und schwülen Luft fanden sich zur Freude der Veranstalter viele Nachmelder ein. Die meisten wurden jedoch nicht durch die gleichzeitig ausgetragenen Kreismeisterschaften angelockt, sie suchten wohl eher einen Lauf zu späterer Stunde und damit etwas niedrigeren Temperaturen. Um 19:30 wurden 47 Läufer auf eine 5 km lange Wendepunktstrecke und 90 auf die 10-km Runde geschickt.

Als Erster freute sich Frank Weisgerber (Groß-Bülten) über das leckere Obst im Ziel, er benötigte 18:52 Minuten. Franziska Schröder (21:52, TV Sottrum) gewann die Frauenwertung.

Dr. Marcel Frank (36:30, LAV Zeven) konnte seinen Titel über 10 km nicht verteidigen, da Alexander Riwny (Tri Team Lüneburg) 23 Sekunden schneller war. Das Podest vervollständigte Carsten Glinsmann (37:25, SV Eintracht Hepstedt/Breddorf). Mit Jenny Vico (41:11, TB Uphusen), Sandra Sahlmann (41:27, TSV Neuenwalde) und Peggy Götting (44:04, MTV Müden/Örtze) gingen die ersten drei Plätze an Läuferinnen außerhalb des Kreises Rotenburg.

Ein Trio der Triathlonabteilung des TV Scheeßel war wieder sehr erfolgreich, denn alle wurden Kreismeister in ihrer Altersklasse. Detlef Brunkhorst (42:33, M60) und Karl-Heinz Poludniok (49:25, M65) wiederholten ihre Siege aus dem Vorjahr. Anja Arends (57:38, W45) verwies dieses Mal ihre Konkurrentinnen auf die Plätze.

Die beliebten vorher und nachher Fotos