Du bist hier: Stadtlauf in Zeven

Stadtlauf in Zeven


By Karl-Heinz - Posted on 28 September 2016

Mit unterschiedlichen Ambitionen traten mehrere Triathleten vom TV Scheeßel beim 8. Stadtlauf in der Zevener Innenstadt an. Zwei „schwarze“ Runden und damit 10 km nahm sich bei steigenden Temperaturen ein 105 teilnehmerstarkes Läuferfeld vor. Nach gesundheitlichen Problemen und langer Wettkampfpause wollte Anke Papst ausprobieren was „geht“. In gleichmäßigem Tempo lief sie nach 57:50 entspannt ins Ziel und kam damit nicht nur auf den ersten Platz ihrer Altersklasse sondern wurde auch 12.te von 32 Frauen. Noch schlechter war es Thomas Behrens in der letzten Zeit ergangen. Fast ohne Training kam er auf Rang 35 von 73 Männern. Normalerweise ist er deutlich schneller als 50:21, dieses Mal war er froh ohne orthopädische Probleme angekommen zu sein. Endlich einen Wettkampf ohne Platten am Rennrad wollte Frank Brinkmann bestreiten. Ein Lauf ohne Vorbelastung durch Schwimmen und Radfahren fühlt sich außerdem anders an. Mit 43:42 war der Trainingskollege Detlef Brunkhorst (Zweiter der M55 und 13.ter im Gesamtklassement) allerdings 11 Sekunden flotter als Frank. Für Detlef war es ein Testlauf für den Marathon in Bremen. Als Fünfter im Bunde ist Karl-Heinz Poludniok zuvor zwei kleinere Runden in der Innenstadt über insgesamt 5 km gelaufen. Seine Wunschzeit von 22:22 hat er zwar um 3 Sekunden verpasst aber nicht den Sieg in der Altersklasse M60 und Platz 25 von 100 Männern.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)